Can you Englisch?

Weiterbildung zum Geprüften Fremdsprachenkorrespondenten Englisch (IHK) startet wieder im Mai 2019

"Can you Englisch?" ist der Songtitel eines bekannten Liedes. "Can you Englisch" ist aber auch eine der wichtigsten Fragen, denn wer so frägt, kann es sicher nicht! Dabei ist Englisch eine der wichtigsten Fremdsprache in Europa. Kaum ein Beruf, in dem man ohne auskommt. Egal ob am Telefon, in E-Mails oder im persönlichen Gespräch. Trotzdem ist die englische Sprache für viele eine große Herausforderung. Unterscheidet sich die Kommunikation im beruflichen Kontext meist wesentlich vom allgemeinen Schulenglisch. Um sich hier für den Beruf fit zu machen, führt die Hans Lindner Regionalförderung die Weiterbildung zum „Geprüften Fremdsprachenkorrespondent Englisch (IHK)“ durch.  Innerhalb von 17 Monaten bringen die Teilnehmer ihr Wirtschaftsenglisch auf den neuesten Stand. Einen Abend müssen sie sich dafür pro Woche Zeit nehmen. Hier lernen die Teilnehmer von den Muttersprachlern Scott und Elizabeth Whitehead unter anderem, wie sie souverän Gespräche am Telefon führen, Anfragen beantworten, Angebote einholen und Produkte bewerben. „Neue Projekte oder die Expansion in neue Märkte sollen schließlich nicht an mangelnden Sprachkenntnissen scheitern“, erklärt Silvia Haslbauer von der Hans Lindner Regionalförderung. In einer Mischung aus Präsenzunterricht und onlinebasiertem Lernen lassen sich Karriere, Weiterbildung und Freizeit perfekt miteinander kombinieren.

Der neue Kurs findet jeweils mittwochs von 18 Uhr bis 21.15 Uhr im Schulungszentrum der Hans Lindner Stiftung in Arnstorf statt. Interessierte wenden sich an Silvia Haslbauer Telefon: 08723/202235 oder via E-Mail an Silvia.Haslbauer@Lindner–Group.com.

Zurück