Die lagfa Bayern e.V. hat neu gewählt

Neue Vorstandschaft für die Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen e. V. (lagfa).

v. l.: Sonja Geigenberger, Doris Hübner, Dr. Gaby von Rhein

Zur Jahreshauptversammlung trafen sich die Mitglieder der lagfa Bayern e. V. diesmal in Cham. Auf dem Programm standen unter anderem auch die Verabschiedung des langjährigen Vorsitzenden Karlheinz Sölch, sowie die Neuwahl der Vorstandschaft. Um den Verein zukunftsfähig weiter zu führen wurden wurden einstimmig gewählt: Dr. Gaby von Rhein von der Freiwilligenagentur des Landkreises Regensburg als erste Vorsitzende, Sonja Geigenberger von  „pack ma’s“ – Freiwilligenagentur Rottal-Inn als stellvertretende Vorsitzende und Schatzmeisterin des Vereins sowie Doris Hübner vom Freiwilligenzentrum „mach mit“ in Neustadt/Aisch als Schriftführerin. Sie nahmen die Wahl gerne an und freuen sich nun Impulse von Land und Leuten aufzunehmen und damit die bayernweite Engagementlandschaft zu gestalten.

Die lagfa Bayern e. V. ist bereits seit über 20 Jahren im bayerischen Raum tätig und unterstützt hier alle ehrenamtlichen Organisationen. In dieser Zeit haben sie es geschafft, ein Netzwerk zu Wirtschaft und Politik aufzubauen und die Freiwilligenagenturen auf Landesebene zu vertreten. Außerdem engagieren sie sich für verbesserte Rahmenbedingungen für bürgerschaftliches Engagement. Der Zusammenschluss der lokalen Freiwilligenagenturen unter dem Dach der lagfa Bayern e. V. stärkt die kommunale Infrastruktur zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements.

 

Zurück