DSGVO - Hotline für Vereine und ehrenamtlich Tätige in Bayern

Das BayLDA unterstützt Vereine und Ehrenamtliche in Bayern bei der Umsetzung des neuen europäischen Datenschutzrechts mit einer neu eingerichteten Telefonhotline.

Mit einer neu eingerichteten Telefonhotline unterstützt das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (kurz: BayLDA) Vereine und Ehrenamtliche in Bayern bei der Umsetzung des neuen europäischen Datenschutzrechts. Ab 9. Juli 2018 können Fragen rund um die DS-GVO an geschultes Personal adressiert werden. Die Fragen sollen rasch und unkompliziert beantwortet werden. In regelmäßigen Abständen veröffentlicht wir unter der Rubrik "Häufig gefragt" die meistgestellten Fragen mit den dazugehörigen Antworten.

Hotline für Vereine und ehrenamtlich Tätige in Bayern:

Telefonnummer: 0981/ 53-1810

Servicezeit von Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Für den Fall, dass einzelne Fragen nicht durch die Hotline oder das Informationsangebot auf der Website gelöst werden können, steht ein zusätzlicher E-Mail-Kontakt für bayerische Vereine und Ehrenamtliche bereit: vereine[at]lda.bayern.de

Das BayLDA bittet jedoch darum, primär die eigens eingerichtete Telefonhotline für Fragestellungen zu nutzen. https://www.lda.bayern.de/de/hotline.html

 

 

Zurück