Wie werde ich mein eigener Chef?

Bereits zum 14. Mal öffnete die GROW GründerAkademie wieder vom 07. März bis einschließlich 12. März 2022 an der Technischen Hochschule Deggendorf ihre Tore. Wie bereits in den letzten Jahren, war diese sehr gut besucht und alle Teilnehmenden zeigten großes Interesse am Thema Existenzgründung.

Die Hans Lindner Stiftung organisiert diese Seminarwoche jedes Jahr in Kooperation mit dem THD Startup Campus und dem ITC1 in Deggendorf um den Studierenden der Technischen Hochschule Deggendorf einen Blick in die Welt von Existenzgründern zu ermöglichen.

Der Stundenplan beinhaltete nicht nur Vorträge von erstklassigen Referenten aus der Praxis, sondern es wurde auch viel Wert auf ein breitgefächertes, themenrelevantes Programm gelegt. Die Inhalte reichten dabei von betriebswirtschaftlichen Themen über Gründungsformalitäten, Versicherungen und Onlinemarketing bis hin zur Unternehmerpersönlichkeit. Ergänzend dazu erzählten Existenzgründer von ihren persönlichen Erfahrungen. Besonders spannend für die Teilnehmer war, dass sie bei verschiedenen Anwendungstrainings bereits bestehende Geschäftsideen bewerten, aber auch eigene, neue Ideen entwickeln konnten.

Die Studierenden hatten hier die Chance zu lernen, wie man Unternehmerin oder Unternehmer wird und damit auch Erfolg hat. Zusätzlich bestand die Möglichkeit sich die Seminarwoche als AWP-Fach an der Technischen Hochschule Deggendorf anrechnen zu lassen. Die Teilnahme ist für Studentinnen und Studenten kostenfrei.

 

Zurück