Neues Weiterbildungsprogramm für 2020 ist da!

Das neue Weiterbildungsprogramm der Hans Lindner Stiftung für das erste Halbjahr 2020 ist da!

Verantwortung für nachhaltiges, berufliches Handeln können Fach- und Führungskräfte gleichermaßen übernehmen. Entscheidend ist das Wissen um die Handlungsmöglichkeiten und die Kriterien für die Auswahl der nachhaltigen Alternativen. Dabei ist die Unterstützung durch den Vorgesetzten bzw. die Unternehmensführung notwendig, um ein Lern- und Arbeitsumfeld zu schaffen, das Gestaltungsspielräume in der beruflichen Tätigkeit einräumt.
Aus- und Weiterbildung sollte daher in einen nachhaltigen Lernort eingebettet sein und muss deshalb auch zum entsprechenden beruflichen Wirken verknüpft sein.
Wir arbeiten täglich daran, dass wir Ihnen, den Unternehmen und deren Mitarbeiter aus der Region, ein Lernangebot für Nachhaltigkeit im Berufsalltag bieten können. So beschäftigen wir uns im 1. Halbjahr 2020 mit gleichen Themen, wie auch in den vergangenen Jahren, z. B. mit „Betriebswirtschaft“ und „Führung“ im Rahmen unserer berufsbegleitenden Weiterbildungen mit Abschluss an der TH Deggendorf. Sie finden in unserem Weiterbildungsprogramm aber auch viele neue Themen, wie einen 2-teiligen Workshop „Arbeitsabläufe strukturieren“, „Excel für Gründer, Geschäftsführer und Jungunternehmer“ und ein 4-teiliges  Grundlagentraining „Verkauf und Vertrieb“. 
Ergänzend dazu möchten wir Sie auf unsere Bildungsberatungsstelle aufmerksam machen. Wir beraten hinsichtlich der geeigneten Weiterbildung und stellen auch den sogenannten „Bildungsprämiengutschein“ aus. Melden Sie sich bei uns – wir beraten Sie gerne!

Informationen erhalten Sie bei Laura Hlawatsch, Tel.: 08723 20-3747 oder E-Mail: Laura.Hlawatsch@Hans-Lindner-Stiftung.de

Weiterbildungsprogramm 1. Halbjahr 2020

Zurück