• Junge Vordenker

Fortbildungsreihe Junge Vor!Denker

„Wem gehört die Natur?“, „Was bedeutet Verantwortung?“, „Wie viel ist genug?“ – können Kinder solche Fragen beantworten? Darüber nachdenken können sie in jedem Fall, mit überraschend tiefsinnigen Ansichten. „Junge Vor!Denker – Kinder philosophieren über Zukunftsfragen“ heißt die Fortbildungsreihe der Eberhard von Kuenheim Stiftung und der Akademie Kinder philosophieren, die in Kooperation mit der Hans Lindner Stiftung angeboten wird.

 „Eine rundum gelungene Fortbildung – mit praxisorientierten Methoden, guter Kommunikation und wunderbaren Menschen“, ist die Meinung einer Teilnehmerin.

Lehrkräfte und ErzieherInnen werden an das Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung herangeführt und erlernen die Methodik, Didaktik und Praxis des Philosophierens mit Kindern.

In der Fortbildungsreihe wird die philosophische Gesprächsführung erarbeitet und angewandt. Die Zeit zwischen den einzelnen Modulen soll bewusst zur Erprobung im eigenen Unterricht genutzt werden. Zur Unterstützung und Verankerung im Unterricht werden geeignete Einstiege und Aktionen aus dem Bereich der Nachhaltigkeit entwickelt, um den wichtigen Weg vom Denken zum Handeln bei den Kindern anzuregen.

 Darüber hinaus werden Dimensionen, Möglichkeiten und Effekte aufgezeigt, die das Philosophieren zu Themen der Nachhaltigkeit für Teamentwicklung, Projektarbeit und Elternarbeit oder für die Entwicklung und die Umsetzung eines Einrichtungsleitbildes bietet. Im letzten Modul führt jede/r Teilnehmer/in eine philosophische Einheit zum Thema Nachhaltigkeit durch und erhält ein Zertifikat.

Veranstalter

Junge Vor!Denker ist ein gemeinsames Projekt der  Akademie Kinder philosophieren und der Eberhard von Kuenheim Stiftung. Die Hans Lindner Stiftung bietet als Regionalpartner die Fortbildungen in Niederbayern und Oberpfalz an.

 

Zielgruppe

  • Lehrkräfte der Grund-, Mittel- und Förderschule (bis 7. Jhg.)
  • ErzieherInnen/ Schulen mit dem Schwerpunkt Bildung für nachhaltige Entwicklung

Termine

Termine der neuen Fortbildungsreihe:

  • Modul 1: 13./14 Januar 2017
  • Modul 2: 07./08. April 2017
  • Modul 3: 30. Juni/01. Juli 2017
  • Modul 4: 06./07. Oktober 2017
  • Zertifizierungstag: 11. November 2017

Veranstaltungsort: Hans Lindner Stiftung, Aufhausener Str. 3, 94424 Arnstorf

Vertiefungsmodul Hörenswert

 HörensWert- Kombiniert die Elemente: "Zuhören" + "philosophisches Gespräch" + "Handeln", Methodik der Wertebildung

Beschreibung:- Die Akademie Kinder philosophieren und die Stiftung Zuhören haben mit "Hörenswert" eine neue Methodik der Wertebildung entwickelt, die die Elemente "Zuhören", philosophisches Gespräch" und "Handeln" kombiniert. In der Fortbildung setzen sich die TeilnehmerInnen mit eigenen Wertvorstellungen auseinander und klären die Voraussetzungen für gelingende Wertebildung. Im Fokus stehen Methoden der Zuhörförderung, das philosophische Gespräch sowie das Erlebbarmachen von Werten.

Termin: Samstag, 04. März 2017

Veranstaltungsort: Schloss Mariakirchen, Obere Hofmark 3, 94424 Arnstorf / OT Mariakirchen

Kosten: 99 € inkl. Warm- und Kaltgetränken sowie Snacks während des Seminars

Teilnehmer: Max. 12 Teilnehmer

Bei Anmeldung und Rückfragen wenden Sie sich bitte an Irmgard Stöttner, Irmgard.Stoettner[at]Lindner-[at]Lindner.Group.com

Anmeldung und Information

Anmeldung und Information

Bei Anmeldung und Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Irmgard Stöttner
Tel: +49 8723 20-3156
Irmgard.Stoettner[at]Lindner-Group.com

Ansprechpartner

Irmgard Stöttner
Tel. +49 8723 20-3156
Fax +49 8723 20-2851
Irmgard.Stoettner[at]Hans-Lindner-Stiftung.de