Unternehmensgründung im P-Seminar

Seit dem Schuljahr 2009/2010 stehen wir den Gymnasien in Niederbayern und der Oberpfalz im Bereich der Studien- und Berufsorientierung stärker zur Seite. Der Inhalt des neuen Projekts ist ähnlich dem von "Ideen machen Schule". Die Schülerinnen und Schüler finden sich in Teams zusammen und überlegen sich eine zündende Geschäftsidee. Darauf aufbauend erstellen die Jugendlichen ein Gründungskonzept, in dem sie - wie auch reale Existenzgründer - ihr Vorhaben Schritt für Schritt durchplanen.

Ausblick

Am 1. Februar 2019 startete eine neue Runde des P-Seminars "Unternehmensgründung". Rund 90 Schülerinnen und Schüler aus sieben Gynmasien Niederbayerns und der Oberpfalz beteiligen sich am aktuellen Wettbewerb.

Bis zum 29. November 2019 haben sie nun Zeit, ihre Geschäftsidee und alle Schritte der Umsetzung zu Papier zu bringen. Bei der großen Abschlussveranstaltung am 22. Januar 2020 präsentieren die Teams ihre Ideen mit Hilfe eines Messestandes vor Publikum und Jury.

 

Rückblick

Am Dienstag, 22. Januar 2019 fand die Abschlussveranstaltung im Festsaal von Schloss Mariakirchen statt. Hier präsentierten 80 Schüler aus sieben Gymnasien ihre Konzepte mit Hilfe von Messeständen einer fachkundigen Jury.

Den ersten Platz holte sich das Team "Zero To Hero" vom Gymnasium Zwiesel mit ihrer Geschäftsidee eines Lebensmittelladens ohne Verpackungsmüll.

Für den besten Messestand wurde das Team "OptiBAR" vom Hans-Leinberger-Gymnasium Landshut ausgezeichnet. Ihre Geschäftsidee war es, Müsliriegel zu verkaufen, deren Zutaten der Kunde individuell zusammenstellen kann.

Teamanmeldung

Teamanmeldung